Neue Schädelakupunktur nach Yamamoto (YNSA)

Aktuell biete ich keine Akupunkturen mehr an.  

Aus der alten chinesischen Schädelakupunktur entwickelte  Dr. Yamamoto die YNSA.

Deren Akupunktur- Punkte aus Zonen (somatotop) im Bereich des Schädels zu finden sind.

Nach einer speziellen Befunderhebung werden die Akupunktur- Nadeln im Schädelbereich gesetzt.